Erster genormter Ziegelstein stammt von den Sumerern

Die Völker zwischen Euphrat und Tigris – die Sumerer – schufen im 4. Jahrtausend vor Christi eine Sakralarchitektur aus Stufentürmen (Zikkurats). Für die Errichtung dieser Turmbauten verwendeten die Sumerer in ihrer Größe genormtre, hartgebrannte Ziegelsteine. Der wohl bekannteste Zikkurat war der 91 Meter hohe Turm zu Babel. Der am besten restaurierte Zikkurat steht in der Stadt Ur, kurz vor dem Zusammenfluß von Euphrat und Tigris gelegen. Das rund 4.100 Jahre alte Heiligtum bestand ursprünglich aus drei Stufen und erreichte eine Höhe von 25 Metern.

Veröffentlicht unter Allgemein, Technik