Die Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker wurde 1984 mit dem Ziel gegründet, umfassend und firmenübergreifend über Güte und Vielfalt des Naturprodukts Pflasterklinker zu informieren. Eingebunden ist die Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V. in den Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie mit Sitz in Bonn/Berlin.

Die besondere Leistung der Mitgliedsunternehmen beruht darauf, aus dem heterogenen Naturprodukt Ton unter Einsatz modernster, energiesparender Technologien Original-Pflasterklinker von gleich bleibender Güte herzustellen und durch Farben- und Formvielfalt die individuellen Wünsche und funktionalen Anforderungen von Bauherren, Architekten und Planern optimal zu erfüllen.

Überall auf der Welt ist deutscher Pflasterklinker wegen seiner hohen Qualität und Beständigkeit ein begehrter Bodenbelag. Beispiele hierfür sind Plätze, Fußgängerzonen und Strandpromenaden in den Niederlanden, Frankreich, im Baltikum, in Russland, Polen, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in China, Japan und Spanien.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V. sind:

ABC Klinkergruppe, Recke
GIMA Girnghuber GmbH, Marklkofen
Kerawil Tonwerke Wilhelmshöhe GmbH, Löhne

Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V. ist Friedrich Schwagmeier, geschäftsführender Gesellschafter der Kerawil Tonwerke Wilhelmshöhe GmbH.

Die Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e.V. bietet folgende Serviceleistungen:
• Ansprechpartner in allen Fragen rund um Original-Pflasterklinker
• Interessensvertretung der Mitglieder bei Verbänden, Organisationen, Behörden und Ministerien
• Zusammenarbeit mit wichtigen Gremien im Baubereich
• Initiieren und Koordinieren von Forschungsprojekten, die für die Baupraxis von besonderer Relevanz sind
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Bereitstellen von vielfältigem Informationsmaterial für Bauherren, Architekten und Planer sowie Lehrende und Lernende
• Unterstützung bei Fach- und Diplomarbeiten

grs